Fahrspaß mit einer Portion Extrapower

Stella kann es kaum erwarten, sich mit ihren Freunden zu treffen. Der 29-Jährige war schon immer ein sehr aktiver Mensch. Der Unfall, der sie vor neun Jahren behindert hat, hat daran nichts geändert.

Mit einem leichten Adaptivrollstuhl kommt der junge Anwalt im Alltag gut zurecht. Sie fühlt sich mobil und weitgehend unabhängig, obwohl sie bewusst auf ein eigenes Auto verzichtet.

Als sie bei ihrem Reha-Fachhändler von dem neuen elektrischen Traktionsgerät Empulse F55 hörte, musste sie nicht lange überlegen. Mit dieser zusätzlichen Kapazität könnte sie nicht nur täglich mühelos zu ihrem Arbeitsplatz, einer Wirtschaftskanzlei im Stadtzentrum, gelangen. Das Einkaufen in einer Einkaufsmeile oder der Besuch des Lieblingscafés in einem weiter entfernten Stadtpark wäre wahrscheinlich sehr einfach. Bisher hat sie es nur geschafft, diese Orte zu erreichen, indem sie ein paar Mal in Bus und Straßenbahn umgestiegen ist. Auch der Gedanke an spontane Stadtfahrten an lauen Sommerabenden erschien ihr absolut verlockend – mit LED-Scheinwerfern und Tempomat war so ein modernes „Zugpferd“ bestens dafür gerüstet.

Schon bei der Probefahrt war sie von dem kleinen Wenderadius des Zugfahrzeugs beeindruckt. Für sie war es sehr wichtig, auch auf engstem Raum flexibel manövrieren zu können. Sie dachte an ihren Arbeitsplatz im fünften Stock eines großen Bürogebäudes und den nicht besonders geräumigen Aufzug, den sie oft mehrmals am Tag benutzte. Mit dem Rückwärtsgang – sie hat ihn ausprobiert – kommt man mit dem F55 garantiert aus jeder noch so verwirrenden Situation heraus. Wenn sie an ihre übliche Reichweite im Großstadtdschungel dachte, fand sie die kompakte Größe ihres neuen Begleiters vorteilhaft. Also beschloss sie, es mit einem 8,5-Zoll-Rad auszustatten, spielte aber gleichzeitig mit dem Gedanken, vor den Sommerferien auf ein 14-Zoll-Rad mit Luftreifen umzusteigen. Trotzdem könnte sie problemlos Ausflüge zu den umliegenden Seen unternehmen – schließlich verspricht der moderne Akku des Geräts eine Reichweite von 25 km! Und auch Strecken mit stärkeren Steigungen werden in Zukunft dank hervorragender Traktion und einem leistungsstarken Elektroantrieb zu bewältigen sein.

Als modische und stets geschmackvoll gekleidete Frau legt Stella neben der fortschrittlichen Technik auch großen Wert auf das Aussehen ihres neuen Begleiters. Sie liebt Farben. Deshalb freut sie sich jetzt auf die vier bunten Sets, die im Lieferumfang enthalten sind. Schwarz, blau, rot oder orange – damit lässt sich im Handumdrehen der richtige Look kreieren. Jetzt wünscht sich Stella nur noch gemäßigte Frühlingstemperaturen, um ihren mächtigen Gönner schnell zu strapazieren und sich schick zu machen.

erfahre mehr über: türschwellenrampen innenbereich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.